Kollektionsbericht Frühjahr/Sommer 2003

ALBERTO treibt es bunt. Mit der neuen Frühjahr-/Sommerkollektion 2003 zeigt ALBERTO Men’s Pants, die der Jahreszeit entsprechen. Völlig neue Themen wie Drucke, Jacquards, Markisen- und Blockstreifen sowie Paintings machen Lust auf Mode.



Der Part der Funktionshosen überzeugt durch neue Warenbilder. So wurden beispielsweise Artikel aus dem Bestseller-Programm „Ceramica“ kreativ weiterentwickelt. „Cooler“ und „Multifunction“ stellen sich insbesondere über neue Farben dar.

Auch in dieser Saison baut ALBERTO seine Denimrange weiter aus: Broken Twills, leichte Denimvarianten, Paintings und Ringdenim gehören zum modischen Pflichtprogramm für den modebewussten Mann.

Die Modelle

Neben der puristischen Linie zeigt ALBERTO trendige Modelle mit leichtem Boot-Cut bis hin zum extremen Schlag. Weitere Highlights sind die neuen Slacks und Five-Pocket Varianten, die teils lässig und gerade geschnitten, aber auch eng, hüftig und mit Boot-Cut versehen sind.

Die neuen Modelle für den Businessbereich betont ALBERTO mit französischen Taschen. Neue Stecktaschen und Jeanselemente wie Sattel oder aufgesetzte Taschen sind hier groß im Kommen.

Des weiteren hat der Hosenspezialist aus Mönchengladbach zwei neue Bermuda-Modelle entworfen: Eine Five-Pocket-Variante im Short-Look und eine Bermuda mit aufwändiger Nahtverarbeitung und interessanten Taschenlösungen.

Themen und Stoffe

In dieser Saison bietet ALBERTO eine einzigartige Vielfalt an Modellen und Stoffen. Wie schon in der vergangenen Saison wurden die Modelle auf die verschiedenen Artikel perfekt abgestimmt. In den Bereichen Funktionsstoffe, Streifen, Prints und Denims wurden eigene Artikel entwickelt.

In der Sommersaison beweist ALBERTO auf’s Neue seine Innovationsstärke: Neben neuen Baumwollqualitäten, als Ministruktur, Cotele, Delave, Ringoptik, Satin, stehen in der Sommerkollektion erstmalig leichte Cordartikel zur Auswahl. Ganz neu sind Jeanswaschungen wie „scrapen“, „moustache“ oder „vintage“, die auf Baumwolle und Leinen übertragen wurden.

Bei den Technos sind die Funktionsthemen „Mulitfunction“, „Cooler“ und „Ceramica“ (plus Neuentwicklungen) vorherrschend. Daneben werden Wolloptiken und Wolle in sportlichen oder teilweise eleganten Looks angeboten. Hier geben Minidessins, Popeline, Gabardine und Microdenim den Ton an.

Darüber hinaus zeigt ALBERTO bedruckte und beschichtete Denims sowie neue Mikrodenims. Die Denimkollektion zeigt unterschiedlichste Waschungen und Bilder. Highlight ist ein black/black-Denim, der absolut farbecht ist.

Eyecatcher der Kollektion sind diverse Block- und Markisenstreifen, Paintings, Drucke und Jacquards in sehr sommerlichen Dessinierungen.

Preisliches Highlight ist die Original Amaretta-Hose (62,00 Euro). Eine Funktionshose mit den besten Eigenschaften: Lederoptik, Ledertouch, super leicht und voll waschbar.

Leinen Leinen unterteilt sich in reines Leinen und eine Leinen-/
Baumwollmischung in Uni oder als Delaveoptik. Durch die farbenfrohe Vielfalt kann dieses Thema besonders lässig dargestellt werden.

Wolle- und Wollmischungen Dieser Bereich wird von Bengalin „Bi-Flex-Wool“ angeführt. Daneben zeigt ALBERTO weitere Wollmischungen, die sich sehr farbenfroh zeigen.

ALBERTO: Die Farben

Besonders wichtig sind in diesem Sommer die pudrigen Erd- und Cameltöne. Daneben wird Weiß eine wichtige Modefarbe. Weiter bietet ALBERTO Hellgrau-Nuancen, Kitt, Eisblau, Vanille, Terra und Rot an. Teilweise pastellig, teilweise in kräftiger Abstufung. Bei Cord und Leinen dominieren kräftige Retrofarben wie Gelb oder Rot. Edles Schwarz rundet die neue ALBERTO-Kollektion ab.

Bei den Bi-Colouren und im Vintagebereich stehen dezentere und pastellige Farben hoch im Kurs.

0802 FS2003 020805
jason
pat1715
pat1723
paul1759
paul1762
rob
rock2
troy
Download
Markieren der Datei zum späteren Download als .zip Archiv