Kollektionsbericht Frühjahr/Sommer 2004

Alberto startet leger in den Sommer. Die breit angelegte Kollektion garantiert mit luftig leichten Baumwoll- und kühlenden Leinenartikeln eine lockere Saison. Neuartige Ausrüstungen und frische Farbthemen sorgen für Sommerfeeling pur. Daneben zeigt ALBERTO neue Fancys und Denims. Hier charakterisiert nicht nur das Finish, sondern vor allem Material in Verbindung mit Styling die Kollektion.



Die ALBERTO-Kollektion teilt sich in zwei Segmente: Black Label pants stehen für puristische Hosen, dezent in Modell und Detail. Neu entwickelte Warentypen aus der „Ceramica“-Reihe spiegeln den Trend zur Funktionalität wieder. Ein weiteres wichtiges Kriterium ist die Bequemlichkeit. So machen Stretchartikel knapp 90 Prozent der Kollektion aus.

Das zweite Segment beinhaltet die Red Label pants. Hier setzt ALBERTO auf sportive, lässige Modelle in innovativen Qualitäten. Funktionelle Details und authentische Finishs gehören zum Pflichtprogramm für den modischen Mann.

Die Modelle

Auch in der Sonnen-Saison liegen Five-Pocket Styles voll im Trend. Im Black Label-Bereich machen Männer mit Straight-Leg und Light Boot-Cut eine gute Figur. Daneben stechen schöne neue Hosen-Styles mit French Pockets ins Auge. Elegant, komfortabel und zugleich sportlich wirken Draw-String Pants in lässigen, leicht fließenden Qualitäten.

Die Red Label-Range präsentiert sich weiterhin in ihrer typisch sportiven Ausrichtung. Neben den Five Pocket-Modellen mit Straight Leg, Low Waist und Boot-Cut bietet ALBERTO sehr sportliche Styles mit viel Liebe zum Detail. Teilungsnähte, Kontraststeppungen, Reißverschlussvarianten, Bundverarbeitung etc. machen die Hosen und ihren Träger zum Eyecatcher.

Neben den Worker- oder Cargo-Styles hat ALBERTO tolle Sportswear-Pants mit neuen Taschenvarianten und trendigen Stilelementen entwickelt. Vom Styling bis hin zum Finish lautet hier das Motto: Dezent lässig! Neue Zip-off Hosen, 7/8-Modelle und Jogging-Styles runden die Produktrange ab.

Themen und Stoffe

Baumwolle Baumwollqualitäten stellen den Großteil der Kollektion. Dazu gehören sportive Satins, kernige Ringoptiken, überdruckte Strukturen, Fischgrat, leichter Popeline, bicolorige Côtelés und maskuliner Canvas. ALBERTO-Männer zeigen im Sommer 2004 Profil. Der Grund: Struktur wird im Sommer 2004 besonders wichtig und unterstreicht den innovativen Charakter der Waschung. Der Stretchanteil der Baumwollartikel liegt bei knapp 25 Prozent.

Leinen ALBERTO zeigt kernige Baumwoll-/Leinen-Mischungen in maskulinen Farben, Leinen pur und Leinen im Mix mit Denim. Die Artikel wirken als Broken Twill und Leinenqualitäten in Streifen-Optik – teilweise bedruckt, teilweise gewebt – besonders dynamisch. Weiteres Highlight sind Leinenartikel im Workerstyle.

Fancy Im Fancy-Bereich trägt man(n) bedruckte und buntgewebte Qualitäten. Egal, ob Jacquards oder Streifen, bestickt oder bedruckt, edel oder wild – ALBERTO hat sie alle! In Kombination mit den Styles (7/8, Draw String Pants, Bermudas oder Slacks) wird jeder Artikel zum sicheren Hingucker.

Techno Funktionshosen sind wieder auf dem modischen Vormarsch. Modelle wie Cooler, Multifunction, Ceramica und Amaretta präsentieren sich in neuen Farben und Styles. Daneben hat ALBERTO speziell im Ceramica-Segment Neuentwicklungen wie Ceramica mit Baumwolle oder Ceramica mit Struktur (Fischgrat, Streifen) ins Programm genommen.

Denim Besonders interessant wirken die neuen, leichten Denims, die teilweise mit Stretch angeboten werden. Neben Streifendenims und Broken Twills zeigt ALBERTO Ring- und Crossoptiken, Denim in Farbe sowie Denim als Überfärber. Besonders authentisch sind die Waschungen im dezenten Used-Look.

Die Farben

Der Sommer wird weiß! Zusätzlich präsentieren sich neue Military-/Grün-Nuancen, – teilweise mit kräftigem Farbausdruck, teilweise in staubigen Pastells – von ihrer schönsten Seite. Mit warmen Sand- und Cameltönen, Terra und kräftigem Rot bis hin zu dunklem Braun bekennt ALBERTO Farbe. Im Sommer 2004 kleidet man(n) sich nicht mehr nur Uni. Bicolorige Artikel stehen als Satin, Canvas, Côtelé oder Fischgrat zur Auswahl. Besonders bunt geht es bei den Fancys her.

Die Gürtel

Bei den Gürteln dominiert der Vintage-Look. Markante Details wie Nieten, Ösen, Lederpatches, Kontraststeppungen und Applikationen sind das Must-have der Saison. Mit Fellgürteln, Reptilienprägungen, gekratztem und gebürstetem Leder, Band- und Flechtgürteln weckt ALBERTO das Tier im Manne!

Der Spezialist für modische men’s pants hat neben einem neuen N.O.S.-Programm Gürtel zur Vororderkollektion entwickelt. Diese werden dem Handel als Package ausgeliefert.

FS 2004
cid 1907 01
cid 1907 02
cid 1932
clark 1907
clark 1951
dennis 1931
don 1932
lenny 1928
marty 1906
paul 1969
wes 1984
Download
Markieren der Datei zum späteren Download als .zip Archiv