Neue Impulse und Konzepte für den Modestandort Berlin

Punktlandung in Tempelhof – ALBERTO folgt der Panorama an neuen Standort

Wenn es um überzeugende Strategien und innovative Ideen geht, steigt ALBERTO hochmotiviert in den Ring. Sei es mit den eigenen Kollektionen oder als passionierter Player in der kreativen Modebranche, die sich auf Fashion Shows und Modemessen national und international präsentiert. Als regional verwurzeltem Unternehmen ist der Mönchengladbacher Hosenschmiede ein starker deutscher Modestandort ein großes Anliegen – dazu gehört untrennbar eine Key-Modemesse in der Hauptstadt mit ihrer internationalen Strahlkraft. Als einer der ersten Aussteller entschied sich ALBERTO deshalb für die Panorama Berlin, die im Januar 2020 erstmals an einem neuen Standort stattfinden wird, nämlich im früheren Flughafengebäude von Berlin-Tempelhof.


„Die deutsche Modewirtschaft braucht eine maßgebliche Modemesse von internationaler Bedeutung“, erklärt Marco Lanowy, Geschäftsführer von ALBERTO, die Entscheidung für die Panorama, „Berlin-Tempelhof ist wie geschaffen dafür, die Kräfte zu bündeln, denn als attraktive Location mit hohem Kreativpotenzial wird die Modemesse Aussteller wie Besucher in ihren Bann ziehen.“ Mit seiner emotional aufgeladenen Geschichte sei der Standort für die Modebranche ein idealer Messeplatz und verfüge über eine enorme Strahlkraft, auch weit über die Grenzen hinaus. Die Entscheidung, der Panorama an den neuen Standort zu folgen, sei daher schnell und aus voller Überzeugung gefallen. Zumal ALBERTO in der Vergangenheit bereits sehr vertrauensvoll und erfolgreich mit den Machern der Panorama Berlin zusammengearbeitet habe. Man vertraue voll auf die neue strategische Ausrichtung der Messemacher, die unter anderem vorsieht, auch andere Modemessen im ehemaligen Flughabengebäude von Berlin-Tempelhof unterzubringen. Mit umziehen wird etwa die Menswear-Messe Selvedge Run, die Panorama-CEO Jörg Wichmann im Vorjahr übernommen hatte. Im Gespräch sind derzeit noch weitere Messen, die dem Ruf nach Tempelhof folgen könnten.

„Ich bin überzeugt davon, dass das moderne Messekonzept am Standort Tempelhof dem Fashion-Standort Berlin und damit auch dem Rest der Republik neue Impulse verleihen wird“, so Marco Lanowy. Ein starker Modestandort Berlin mit seiner mitreißenden Dynamik und spannenden Außenwirkung sei im Sinne der gesamten Branche.

ALBERTO auf der Panorama in Tempelhof
Download
Markieren der Datei zum späteren Download als .zip Archiv