Kollektionsbericht Frühjahr/Sommer 2005

Nach „Sex and the city“ kommt jetzt der womanizing summer von ALBERTO. Das Fashionlabel präsentiert den Dresscode für die Frühjahr/Sommer-Saison 2005 und eröffnet mit der neuen Kollektion den Modesommer! Farbenfrohe Styles, zahlreiche Modelle und innovative Stoffvarianten machen Männerbeine zur Attraktion und versprechen eine aufregend heiße Jahreszeit.



Fans der puristischen Black Label-Linie freuen sich in dieser Saison nicht nur über den hohen Tragekomfort der elastischen Pants, sondern vor allem auf die Neuentwicklungen beim Bestseller Ceramica. Sportlich geht’s im Red Label-Bereich zu: Witzige Fadeouts und aufregende Optiken in Bicolore setzen die sportlichen Pants gekonnt in Szene. Neben sommerlicher Popeline überzeugen Multicounts und Fancy’s trendbewusste Männer.

Denims trumpfen mit einer breiten Vielfalt auf: Trendige Neuheiten wie Ringdenims und Multicounts verleihen dem Allrounder Jeans einen stylishen Look. Für eine abwechslungsreiche Jeanszeit sorgen darüber hinaus Streifen-Strukturen und Minidessins. Selbst wenn es im Sommer richtig heiß wird, muss man nicht auf den geliebten Beinschmeichler verzichten, denn leichte Denims und Technos garantieren luftig-leichten Tragekomfort.

Die Modelle

Five Pockets gehören auch im Sommer 2005 zum Pflichtprogramm für den modischen Mann. Da nicht jeder auf die selbe Passform steht, bietet ALBERTO verschiedene Schnitte an. Die Black Label-Linie überzeugt mit der Passform „Basic fit“, die dank bequemer Leibhöhe und geradem Beinverlauf für Hosen sorgt, die man gar nicht mehr ausziehen möchte.

Mit gleich zwei Schnittvarianten wartet die Red Label-Serie auf. Die Passform „Sport fit“ mit geringerer Leibhöhe macht jede Bewegung mit. Aber auch die „Fashion fit“-Passform fühlt sich durch die trendige, niedrige Leibhöhe und leichten Bootcut allen Situationen gewachsen. Doch damit nicht genug: Der sympathische Hosenhersteller hat sein Sortiment weiter ausgebaut: So ziehen Männer dank schlanker Five-Pockets, schräg verarbeiteter Bünde und witziger Elemente wie z.B. unterlegter Taschen mit Sicherheit alle Blicke auf sich.

Legere Slacks sind weiter auf dem Vormarsch. Speziell im Baumwolle- und Denimbereich greift man zu den bequemen Pants mit leichtem Boot-Cut und aufgesetzten Gesäßtaschen.

Im Sportswearbereich überzeugen neue Modelle mit schönen Details: Eingefasste bunte Ripsbänder, Kordeln als Tunnelzug, Teilungsnähte und farbige Steppungen sind die Eyecatcher der Saison.

Besonders heiß geht es bei den kürzeren Hosen her. Ob bei ansprechenden 7/8- und 3/4-Modellen oder bei sommerlichen Bermudas – eingefasste Bünde, Kontraststeppungen, aufgenähte Bänder und neue Taschenvarianten liegen hier voll im Trend.

Die Themen

Streifen, Checks & Fancys
Bei den Dessins reicht die Reihe von dezenten Leinenstreifen bis hin zu sommerlich-bunten Baumwollstreifen. Während sich Leinenartikel farblich edel definieren, zeigt sich Baumwolle dank bunter Streifen sehr sportiv. Witzige Baumwoll-Checks runden das frische Bild ab. Als absoluter Eyecatcher erweist sich der Hawaii-Print! Mit kräftigen Farbkombination und großen Blumen-drucken zieht Urlaubsfeeling in den Kleiderschrank. Auffallen erwünscht!

Die Stoffe

Baumwolle
Die ALBERTO men’s pants-Kollektion zeigt sich innovativ: Im Baumwoll-Bereich wird auf Gabardine verzichtet und statt dessen auf Multicounts, Cotelés, Streifenstrukturen, Broken Twill und Fischgrat gesetzt. Diese werden meist als Fade-out oder Bicolor angeboten. Eyecatcher sind super bunte Sommerstreifen in knalligen Farben.

Leinen
Die Palette reicht von ultraweichen Leinenhosen bis hin zu luftigen Leinen-/Baumwollmischungen. Besonders angesagt ist der Fischgrat-Look, der Uni und Bicolor besonders gut zur Geltung kommt. Und gute Laune ist mit bunten Streifen selbstverständlich garantiert!

Wolle und Wolloptiken
Wolle und Wolloptiken bilden einen wichtigen Bestandteil der Black Label-Range. Hier zeigt ALBERTO neue Optiken im Erfolgsthema „Ceramica“. Neben den Klassikern kommen Ministrukturen, Bengaline und sommerliche Streifen besonders gut. Ein weiteres Highlight ist die neue Light-Ceramica, die neben den üblichen Vorzügen (extrem pflegeleicht, UV-Strahlen abweisend, bi-elastisch, knitterarm, voll waschbar) einen super soften Griff mitbringt.

Denims
Im Sommer setzt ALBERTO stark auf lebendige Denims. Broken Twills, Streifen und Streifenstrukturen, Multicounts und Ringdenims sind ein unschlagbares Muss. Viele dieser Strukturen werden gleichzeitig als Stretch-Denim angeboten. Waschungen präsentieren sich dezent und authentisch, wobei die gefärbten Denims in puristischem Grau besonders bemerkenswert sind. Neben den echten Denims feiern Technos ihr Comeback, die vorzugsweise als Struktur oder Streifen angeboten werden. Auffallend schön zeigen sich diese auch einmal als Slack.

Die Farben

Edles Weiss, puristisches Grau in diversen Abstufungen und rauchige Blautöne dominieren die Farbpalette im Sommer 2005. Angefangen bei aufregenden Far-ben mit wohlklingen Bezeichnungen von ‚Ice’ bis hin zu ‚Night’ finden sich Blaunuancen in allen Abschattierungen. Sand- und Cameltöne stehen im Baumwollprogramm hoch im Kurs. Farbintensiv stellen sich vor allem die Themenbereiche Leinen und Baumwolle dar. Hier arbeitet ALBERTO mit pastelligen Farbtönen als Fade-out oder mit kräftig leuchtenden Farben als ‚Echtfärber’. Frische Sommernuancen wie leuchtendes Citrus, strahlendes Orange und kräftiges Rot bringen die Garderobe zum Leuchten.

Die Gürtel

Sportive Optiken führen die Gürtel-Range von ALBERTO an. Geschliffene Leder mit umstochenen Kanten, bunte Flechtgürtel mit kontrastfarbigen Steppungen sowie Bandgürtel mit plakativen Schriftzügen und Lederapplikationen dürfen in keinem Kleiderschrank fehlen. Mit geschwärztem Silber-Finish präsentieren sich Schließen weiterhin im Used-Look. Neben klassischem Schwarz und warmem Braun setzen neue Farben wie Rot, Kiwi, Weiß und Marine die ‚Mitte des Mannes’ gekonnt in Szene.

Im puristischen Bereich präsentiert ALBERTO hauptsächlich Farben wie Schwarz, Braun, Camel, Beige und Sand. Gebürstete und polierte Schließen stechen hier besonders ins Auge. Bombierte Gürtel mit attraktiver Reptilprägung unterstreichen die hochwertige Optik und komplettieren die geschmackvolle Kollektion.

FS 2005 de
FS 2005 dk
FS 2005 en
FS 2005 fr
FS 2005 nl
FS 2005 ru
1306 Olli
1308 Rock
1310 Sean
1312 Beach
1312 Marty
1313 John
1314 Dean
1317 Rob
1319 Rock
1351 Jason
1353 Jason
1367 Sean
1376 Jackson
1396 Cole
1397 Sean
1399 Rock
Download
Markieren der Datei zum späteren Download als .zip Archiv