Für echte Kerle mit Benzin im Blut

ALBERTO erobert die Rennstrecke

ALBERTO weiß, was Männer wollen. Dieser Satz gilt nicht nur für den Kleiderschrank echter Kerle, sondern ab sofort auch für die Garage. Mit dem Sponsoring eines Classic Racing Cars erobert das Mönchengladbacher Label jetzt die Rennstrecken und beweist einmal mehr, dass es das Gesamtkonzept Mann im Fokus hat.



Männer umgeben sich gerne mit anregenden Dingen: Sport, Technik, typgerechte Mode und Autos begeistern echte Kerle. ALBERTO macht seit Jahrzehnten Mode für diese echten Männer und kennt ihre Bedürfnisse. Ob edel, legere oder sportlich, zum Ausgehen, im Alltag oder einfach zum selbst-Sein: ALBERTO bietet Männern für jede Gelegenheit die passende Pants – Lieblingshosen eben.

Mit der gleichen Leidenschaft wie für perfekte Hosen begibt sich das Männermodelabel nun in eine echte Männerdomäne: Auf die Rennstrecke. Schnelle Wagen, heiße Reifen und scharfe Kurven – ALBERTO erobert den Motorsport. Das Mönchengladbacher Unternehmen ist ab sofort Sponsor eines Classic Cars Volvo P 1800 Racing. Das Auto ist ein echtes Schmuckstück seiner Klasse: Baujahr 1961, 1775 ccm, 157 PS mit 4 Zylinder Reihenmotor. Seit Anfang August prangt auf der Motorhaube und am Heck des sportlich, eleganten Volvos der Schriftzug des Mönchengladbacher Labels. Das Logo des erfolgreichen Unternehmens ALBERTO auf dem Oldtimer unterstreicht die Verbindung von ALBERTO zur Männerdomäne Speedsport.

Die Fahrer des rassigen Volvos, Dominikus Kaiser und Olaf Schickentanz von VERSLEASE, bestreiten mit dem Oldtimer jährlich zahlreiche Rennen quer durch die Republik. Schon mehrfach konnten Klassensiege eingefahren werden. So etwa diesen Sommer beim AVD Oldtimer Grand Prix am Nürburgring, der Hamburg-Berlin Oldtimerrallye und dem 9. Hamburger Stadtpark Revival. Zuletzt beim 300 km Eifelrennen am Nürburgring Ende September stellte das klassische Racing Car seine Renntauglichkeit unter Beweis.

Das Racing-Sponsoring von ALBERTO ist ein Statement für die Begeisterung von Männern, sich einer Aufgabe zu stellen und mit Leidenschaft an Erfolgen zu arbeiten.