ALBERTO

Kollektionsbericht Herbst/Winter 2009/2010

Innovativ im modernen Hosen-Segment, stark im Denim-Bereich und vielseitig in der Kollektionsgestaltung: Das Mönchengladbacher Männermodelabel ALBERTO bietet auch in der Kollektion Herbst/Winter 2009/10 die passende Herrenhose von sportiv bis edel. Die Kompetenz aus jahrzehntelanger Produktionserfahrung garantiert sorgfältige Herstellungsverfahren und den Einsatz hochwertiger Qualitätsmaterialien für Hosen mit Leidenschaft – Pants We Love.



Neben einer großen Bandbreite an Hosen-Styles setzt ALBERTO auch weiterhin auf das kundenfreundliche Konzept aus drei Hosenkategorien und drei Passformen. Damit sich Käufer im Sortiment eigenständig und gezielt bewegen können, stehen ihnen die Kategorien Jeans, Casual Pants und Dressy Pants zur Verfügung, die ihnen die Stil-Richtung zwischen modisch, lässig und elegant weisen. Die jeweiligen Passformen von legere-bequem bis körperbetont-fashionable sind im Innenbereich der Hose klar gekennzeichnet: Modern Fit in rotem, Comfort Fit in silberfarbenem und Slim Fit in gelbem Schriftzug.

Während aus der Unternehmenstradition heraus die moderne Baumwoll-Hose weiterhin eine wichtige Rolle in der Kollektion einnimmt, steigt der Denim-Anteil weiter und beträgt im Herbst/Winter 2009/10 bereits über 60% des Gesamtsortiments. Mit den aufwändigen Verfahren der ausgesucht kompetenten Wäschereien sind Top-Denims längst ein großes Thema bei ALBERTO. Dabei wächst mit der Erfahrung im Jeans-Bereich neben der modischen Vielfalt auch die Qualität der Ware..

Die Themen


Jeans

Die Jeans Kollektion von ALBERTO ist gekennzeichnet durch stylishe Designs und überdurchschnittliche Qualität für einen modebewussten Kunden. Ein Hauptaugenmerk von ALBERTO liegt auf modernen Jeans im 5-Pocket-Style. Mit der Kollektion Herbst/Winter 2009/10 bietet das Label eine breite Vielfalt an Waschungen – von cleaner Optik, die den Look einer nagelneuen Denim repräsentiert bis zu starken Destroy-Effekten, die Jeans lässig und wie 10 Jahre getragen aussehen lassen. Super Vintage ist hier das Schlagwort: Aufwändige Handarbeit zusammen mit exklusiven Details lassen eine überzeugende Denimrange entstehen. So werden von Hand unregelmäßig, asymmetrische Scrapings in den Stoff gearbeitet, um Used-Waschungen besonders authentisch zu machen. An Taschen, abgesteppten Seitennähten, Kniekehlen und am Saum sind Usings angebracht, die in unterschiedlichen Modellen von dezent bis ausgeprägt die Optik bestimmen. Charakteristische Buffys und authentisch verteilte Mini-Löcher geben den Destroyed Denims ihren Look. Auffällige Stitchings mit dickem Garn sind ein weiteres Merkmal der ALBERTO Jeans, sie sind entweder Ton in Ton gehalten oder setzen als auffällige Kontrastnähte Akzente. Vor allem die neue A-Loop-Steppung an den Gesäßtaschen ist in diesem Stitching gehalten und dient zusammen mit dem weiterentwickelten ALBERTO-Labeling in Leder als Erkennungsmerkmal der ALBERTO Denims – L.A. Style made in Mönchengladbach.

Neben der kreativen Vielfalt und sorgsamen Verarbeitung, genießt die sorgfältige Auswahl der Stoffqualitäten im Mönchengladbacher Kreativzentrum Priorität: Besonders die T400-Denims setzen Maßstäbe – die technische Faser ist formstabil, färbt nicht ab und verhindert ausgebeulte Knie und ausgeprägte Sitzfalten. Zusätzlich erhalten die Jeans eine letzte Waschung für ein super-softes Finish und ein außergewöhnliches Tragewohlgefühl.

Das Geheimnis der Edel-Japan-Denims liegt in der traditionellen Fertigungsweise: Aus 100 Prozent reiner Baumwolle webt der Hosenexperte ALBERTO hochwertige 12-Unzen-Qualitäten in bewährter japanischer Ring-Spun-Technik. Darüber hinaus überzeugen die Denims aus Premium-Ware durch ihre beeindruckende Farbtiefe, welche sie durch ein bis zu 24-stündiges Bad in tiefblauem Indigo erhalten. Nach dem Farbbad werden die Pants mit reinem Wasserdampf behandelt, um Farbechtheit und eine herausragende Geschmeidigkeit zu gewährleisten.

Casual Pants

Die Casual Pants Kollektion bietet Leisurewear für Männer, die einen modernen Look vertreten. Die hochwertige Linie von ALBERTO zeigt sich in der neuen Saison vielseitig zwischen sportiv und edel. Die lässigen 5-Pockets, modischen Slacks und sportiven Chinos gibt es in Streifen-Optiken, Karo- oder Cottonchecks sowie in klassischem Fischgratmuster. Details wie seitliche Steller oder Uhren- bzw. Cointaschen geben den Cotton-Pants einen authentischen Retro-Look, der in dieser Saison besonders betont wird. Zudem sind Woll-Optiken groß aufgelegt – mit dem Aussehen von reinen Wollartikeln vergleichbar, aber pflegeleichter, sind die angenehmen Baumwoll-Hosen im kernigen Woll-Look eine echte Alternative für den winterlichen Schick. Neben den puristischen Casual-Cottons in Uni-Farben bietet die Kollektion Herbst/Winter 2009/10 reichlich Dessins für die unterschiedlichsten Styles.

Als typischer Herbstartikel ist der beständige Cord auch bei ALBERTO mit zwei Modellen vertreten. Der Feincord in Stretch oder markant-fester Ausprägung ist als sportive 5-Pocket geschnitten. Während mit Bi-Color der klassische Cord entsteht, wird der anschmiegsame Rippensamt außerdem mit jeansigen Färbungen modisch aufgewertet.

Dressy Pants

Die Dressy Pants Kollektion von ALBERTO zeigt edle Looks für Business und Freizeit und transportiert so den Anspruch des Kunden. Die Ceramica-Entwicklungen sind wintertauglich, da eingewebte Tonmineralien eine Temperatur ausgleichende Funktion ermöglichen. Zudem sind die Hosen innen angeraut, was ein weiches Tragegefühl garantiert. Der Geschmeidigkeit kommt vor allem die softe Faserqualität zugute, die leicht und sanft glänzend die Dressy Pants lässig ums Männerbein fallen lässt. Wolle ist das ideale Wintermaterial – wärmend, schützend und angenehm weich. Dabei sind die wollenen Dressy Pants von ALBERTO ausnahmslos waschbar und damit pflegeleicht bei höchstem Komfort.

Optisch zeigen sich die eleganten Hosen in klassisch-stylischem Glencheck, doppelte Leisten- oder Pattentaschen am Gesäß und schräge Seitentaschen unterstreichen den edlen Look der Dressy Pants und geben ihnen außerdem einen modischen Retro-Charakter. Neben klassischen Schnitten gibt es für den modernen Kunden Modelle mit schlankem Bein und niedrigem Sitz. Der besondere Clou für Herbst/Winter 2009/10 sind schwarze Old-School-Hosenträger, die einigen Modellen ohne Aufpreis beigegeben werden und den angesagten Retro-Style unterstreichen.

Die Farben

In der gesamten Kollektion überwiegt ein dunkles Farbspektrum, das für kühle Eleganz, lässiges Understatement und modischen Purismus steht. Als die Winterfarbe dominiert Schwarz in etlichen Schattierungen und eine breite Palette an Grauabstufungen und Anthrazit sowie verschiedene Erd- und Braunnuancen runden die dezente Farbgebung der Kollektion ab. Als modisches Farb-Highlight etablieren sich Lila- und Auberginetöne sowie ein intensives Royalbelan.

Motiv 01
Motiv 02
Motiv 03
Motiv 04
Motiv 05
Motiv 06
Motiv 09
Motiv 10
Motiv 11
Motiv 12
Motiv 13
Motiv 14
Motiv 15
Motiv 16
Motiv 17
Download
Markieren der Datei zum späteren Download als .zip Archiv